Mittwoch, 3. Mai 2017

RIP Dr. Hawley Harvey Crippen - Was geschah mit Cora Crippen? Neue Podcastsendung heute Nacht online #TrueCrime #History



Hat Dr. Crippen wirklich seine Frau Cora umgebracht und ausgeweidet? 

Seit 100 Jahren steht Hawley Harvey Crippen  in den Gruselkabinetten der ganzen Welt neben Jack the Ripper, aber wer war dieser Mann wirklich, der zum Inbegriff des Grusels im nachviktorianischen London, ja weltweit, wurde? Der Mann, dessen Schicksal von drei Männern und zwei Frauen besiegelt wurde.

Hören Sie die Geschichte von Dr. Hawley Harvey Crippen, Cora Crippen aka Belle Elmore, CI Walter Dew, Captain Henry George Kendall, Dr. Bernard Spilsbury und Ethel Le Neve und entscheiden Sie selbst, ob dies ein schauriges Horrordrama oder eine traurige Liebesgeschichte ist.

Die neue Podcast-Sendung "RIP Dr. Hawley Harvey Crippen" hat von uns einiges an Recherche erfordert und da wir naturgemäß nicht mit Zeitzeugen sprechen konnten, haben wir auf div. Literatur und Internetseiten zugegriffen sowie auf Musik, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.

Diese Quellen möchten wir natürlich nicht verschweigen, weshalb wir sie untenstehend aufgelistet haben. Im Rahmen der Recherche haben wir auch weitere Quellen studiert, die zwar keinen Eingang in die Sendung gefunden haben, unser Bild von den Vorgängen im Jahr 1910 vertieft und gefestigt haben.


Quellenangaben / "Source information" nach Themenbereich sortiert zur Sendung 
RIP Dr. Hawley Harvey Crippen / True Crime History

Musik

Victorianische Musik & Gesang
-> Victorian Web (kostenloser Download möglich) performed und für die Sendung genehmigt von Prof. Derek B. Scott, Professor für Critical Musicology Unviversity of Leeds

Erkennungsmelodie "PULSE
-> Stephen Ross, Mystery Writer, Neuseeland

Operngesang
Thy My Heart Sweet Voice unter Public Domain
by Florence Bodinoff, Dänische Opernsängerin, in USA in den Jahren 1916-1921.

Allgemeines zum Fall Crippen
-> Wikipedia Crippen
-> British Music Hall: An Illustrated History by Richard Anthony Baker
-> North London Murders by Geoffrey Howse (Sutton True Crime History) 2012
-> Wikipedia Walter Dew
-> Wikipedia Dr. Bernard Spilsbury
-> Wikipedia Captain George Henry Kendall
-> BBC News 2010

Daten Charlotte Jane Bell Crippen
-> Find a Grave

DNA-Analysen Oktober 2007
Allgemeine Infos zur DNA Analyse

Artikel Prof. Dr. David Foran von der Michigan State University College of Social Science School of Criminal Justice) zur DNA Analyse


Mordfall "Battersea" Schauspieler Weldon Atherstone

-> North London Murders by Geoffrey Howse (Sutton True Crime History) 2012

Untergang der RMS Empress of Ireland
Infos zum falschen Geständnis Dr. Crippens
-> ALPENA Michigan Newspaper 23.11.1910
-> Stranger than Fiction by Neil Clark 2013
-> A short Autobiography by Edgar Wallace 1926
-> Infos zu Arthur Newton -> u.a. North London Murders 

Rose Bell / Schwester Cora Crippen
-> The Guardian 2007

Ethel le Neve
-> Doctor Crippen: The Infamous London Cellar Murder of 1910 by Nicolas Connell 2013
-> Life after Trial

Suchtags dieser Seite:
RIP CRIPPEN #ripcrippen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.