Mittwoch, 12. Juli 2017

SHORTSTORIES - "Grün Rot Orange" & "Vor den Ferien" von Mariana Enríquez


Die Stunde vor Mitternacht (ab 23:00 Uhr) nutzt WDR 1Live am Donnerstag (13.07.17) für zwei Kurzgeschichten-Lesungen mit Musik: SHORTSTORIES

Grün Rot Orange
Ihr Ex-Freund war schon immer etwas merkwürdig. Inzwischen hat er sich in seinem Zimmer eingeschlossen und verlässt es gar nicht mehr. Immerhin, mit ihr kommuniziert er noch online. So erzählt er ihr vom „Deep Web“, wo die grausamsten Verbrechen geschehen. Nach und nach scheint er selbst komplett darin zu verschwinden.

Vor den Ferien
Das Mädchen Marcela wirkt vollkommen unscheinbar – bis zu dem Tag, an dem sie sich während des Unterrichts in aller Seelenruhe ihre Fingernägel mit den Zähnen ausreißt. Das Blut fließt in Strömen, doch ihr Gesicht zeigt keinerlei Schmerz. Von da an versuchen ihre Mitschülerinnen herauszufinden, was mit ihr los ist - und begeben sich damit auf einen verstörenden und gefährlichen Weg.

Mariana Enríquez, 1973 in Buenos Aires geboren, ist Journalistin und Schriftstellerin. Ihre Kurzgeschichten wurden in verschiedenen internationalen Anthologien und Zeitungen, u.a. im „New Yorker“, veröffentlicht. 2017 erhielt sie den „Premio Ciutat de Barcelona“.

„Grün Rot Orange“ und „Vor den Ferien“ sind erschienen im Erzählband „Was wir im Feuer verloren“ von Mariana Enríquez

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.