Sonntag, 10. September 2017

SPRICH MIR NACH - Krimi-Hörspiel von Nadja Küchenmeister und Norbert Hummelt (2014)

Quelle Foto: Wikimedia* unter public domain,
SPRICH MIR NACH  heißt es Hörspiel-Krimi am Montag (11.09.17) um 21:30 Uhr im Deutschlandfunk Kultur. (Lief zuletzt  im September 2015)

Herbst 1977: Hanns-Martin Schleyer wurde durch ein Kommando der Roten Armee Fraktion entführt, in Bonn hat Bundeskanzler Schmidt den Großen Krisenstab um sich geschart und die Meldungen der “Tagesschau” elektrisieren die um den Bildschirm versammelte Republik.

Durch viele Familien geht ein Riss: So ist es auch bei Familie Dohmen – aber dann haben die Dohmens noch ein anderes Problem. Ihr 14-jähriger Sohn Robert ist verschwunden.

Was wissen seine beiden Freunde, Georg Kretschmar und Adrian Messerschmidt?

Aus einem dummen Streich entspinnt sich ein schreckliches Drama.

Kriminalhörspiel von Nadja Küchenmeister und Norbert Hummelt

Regie: Ulrich Lampen

Mit: Tino Mewes, Niklas Kohrt, Sebastian Urzendowsky, Cristin König, Rainer Bock, Claude de Demo, Sheila Eckhardt, Nico Holonics, Camille Schäfermeyer, Markus Löchner, Claudia Jahn, Vincent Leittersdorf, Barbara Stoll, Klemens Lachnicht, Isabelle Demey

Ton: Daniel Senger
Produktion: SWR 2014
Länge: 52'52

Nadja Küchenmeister, geboren 1981 in Berlin, lebt dort als Schriftstellerin. Sie schreibt Hörspiele und Features. Im Herbst 2014 erschien ihr zweiter Gedichtband "Unter dem Wacholder".

Norbert Hummelt, 1962 in Neuss geboren, studierte Germanistik und Anglistik, er schreibt Lyrik und Essays und übersetzt Lyrik aus dem Englischen und Dänischen. Er lebt in Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.