Freitag, 13. Oktober 2017

DAS DING IM NEBEL - Krimi-Hörspiel von Bodo Traber (2014)


Das Hörspiel DAS DING IM NEBEL sendet Deutschlandfunk Kultur am Montag (16.10.17) um 21:30 Uhr (Lief zuletzt im April 2016)

Berlin im Winternebel 1915/16. Während die Welt auf die Schützengräben Frankreichs blickt, wird die Kaiserstadt von einem Massenmörder heimgesucht.

Obwohl sie von der Obrigkeit massiv dabei behindert werden, gehen der Journalist Ritter, die Polizistin Fähnlein und der Kriminalkommissar Nemhof dieser geheimnisvollen Mordserie nach. 

In den Armenvierteln Berlins – in den schmutzigen, dunklen Straßen von Wedding, Moabit oder Prenzlauer Berg – geht ein unheimliches Monster um, das die Köpfe seiner Opfer zu sammeln scheint. 

Und doch ist es nur ein Teil eines Rätsels in einem Rätsel.

von Bodo Traber
Länge: 55 Minuten
Produktion: WDR 2014
Regie: Petra Feldhoff
Redaktion: Natalie Szallies


Mit: Konstantin Lindhorst, Marc Benjamin Puch, Lucie Heinze, Alexander Hauff, Barnaby Metschurat, Wilfried Hochholdinger und Anne Kanis


Bodo Traber, geboren 1965, Journalist, Drehbuch- und Synchronautor für Film/TV, Hörspielautor, diverse Buchbeiträge, Mitherausgeber des Abenteuerfilm- sowie des Kriegsfilm-Lexikons der Reclam-Filmgenres-Reihe. Für das Hörspiel "Der Flüsterer" (zusammen mit Tilman Zens, WDR 2008) wurde er 2009 mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. 2016 produzierte der WDR sein Kriminalhörspiel "Nachtexpress".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.